therapieangebot
orthopädie, chirurgie &
traumatologie
physikalische therapie
massagen
neurologie
ergotherapie
ergotherapie für kinder
hausbesuche
rehatraining, sport & freizeit
alltagsbewältigung & prävention
das team
wissenswertes
preisliste
wen wir unterstützen
Video
Abholservice
körperwerkstatt
 
praxis für
physiotherapie
 
dr. purtschellerstr. 2
6170 zirl
reservierte parkplätze direkt vor der praxis!
 
05238 52761 (t)

0650 8898892 (m)

05238 52453 (f)
 
termin nach telefonischer vereinbarung
 

Orthopädie, Chirurgie & Traumatologie

( Gelenks- und Bandverletzungen, Bandscheibenprobleme, Arthrosen, Nervenschmerzen, Haltungsprophylaxe ,postoperative Geschehen)

Gezielte mobilisierende Physiotherapie     
Konzepte: Maitland, Mulligan, Nervenmobilisation (NOI)  funktionelle Bewegungslehre (FBL), Pilates , Muscle Balance, Skoliose Therapie nach Schroth Becken Boden (Tanzberger), Cranio- sacrale Therapie, Kinesiologie, Viscerale Manipulation …
Durch eine Vielfalt an Behandlungskonzepten wird die Behandlungsweise  individuell  auf die  Problematik bzw. den Patienten abgestimmt. Vorrangig geht es um ein Wiedererlangen der normalen Bewegung und Funktion
 
Mobilisierende Physiotherapie im Wasser       
Der Auftrieb des Wassers wird genützt um z.B. Gelenke zu entlasten und damit leichter zu Mobilisieren
 
Funktionelle Verbände                     
Klassischer Tapeverband um Strukturen zu schützen , Kinesiotaping für Wundheilung und Schmerzreduktion
 
Postoperative Versorgung/Nachbehandlung
Nach operativen Eingriffen (z.b. Knie-Tep) gilt es Schwellung, Narbe u. z.B.  die Gelenksfunktion nach den Wundheilphasen zu behandeln
 
Immobilisation
Nach längerer Ruhigstellung (Gips, Schiene, etc,..) gilt es den normalen physiologischen Bewegungsumfang wiederherzustellen
 
Therapeutisches Klettern  
Diese Therapiemethode findet in der Kletterhalle oder bei uns in der Praxis statt. Es ist ein spielerischer Zugang sowohl im orthopädischen- als auch im neurologischen Bereich. Spaß und Motivation ist ein Schlüssel dieses Konzepts. Gefördert wird die Orientierung im Raum, das Gefühl für die eigene Körperstellung und die „schwächere“ Seite besser zu integrieren. Das Entwickeln von Gleichgewichtsstrategien, Kraft und Dynamik trägt dazu bei, ein definiertes Ziel besser zu erreichen.
 
Slakline Training
Jeder will gern mal probieren – fast jeder möchte es gerne besser können - nämlich auf dieser Slackline zu stehen oder zu gehen. 
 
Die Slackline versteht sich als begleitendes Therapiemedium für die gesamte Körperhaltung und Koordination. Zielgerichtet setzten wir das Training bei z.B. Hüft-, Knie-, Sprunggelenks- Problemen bis hin zu Schulter oder Wirbelsäulenthemen ein.
Letztlich muss erwähnt werden, dass der motivierende Aspekt und Spaß Faktor eine entscheidende  Rolle spielen.


Wir beraten Sie zu diesem Thema sehr gerne auch persönlich 
und freuen uns über Ihren Anruf unter: 0650 8898892